Winni’s Sat Anlage

Eine weitere Umbau Maßnahme sollte eine automatische SAT Antenne werden. Nach Recherchen im Internet hat meine Kollege sich für die Selfsat Snipe Single V2 entschieden da diese SAT Antenne viele gute Bewertungen hatte und vor allem auch vom Preis her interessant war. Da wir ja mittlerweile von der Installation des Solar Panels wussten wo wir die Kabel am einfachsten durchführen können, war das Verkleben der Trägerplatte mit Sikaflex 552 für die SAT Antenne nur noch reine Formsache. Das einzige was uns an dem Tag einen Strich durch die Rechnung hätte machen können war das Wetter… denn es schaute nach Regen aus. Unglücklicherweise wurde es dann auch nass, glücklicherweise nachdem wir gerade das Verkleben beendet hatten !!!
Für die Durchführung der Kabel bohrte ich noch ein neues Loch. Anschliessend wurde die Verschraubung (Kabeldurchführung) in der Höhe angepasst und konnte dadurch unsichtbar unter dem Solarpanel montiert und wasserfest abgedichtet werden. Die Steuereinheit wurde im Schrank neben dem Solarregler montiert so dass diese gut zu erreichen ist. Dieses bot sich an, da hier bereits 12VDC zu Versorgung des Steuergeräts lagen und nun alles aufgeräumt und übersichtlich angeordnet werden konnte. Nach der Trocknung des Sikaflex 552 konnte die SAT Antenne montiert und verkabelt werden. Die Kabeldurchführung in den Innenraum wurde noch abgedichtet und einem ersten, spannenden Funktionstest stand nichts mehr im Wege.
Hier ist ein kurzes Video von der SAT Antenne in Aktion.
Perfekt… alles funktioniert einwandfrei und nach ca. 30s ist der Satellit gefunden. Mit der automatischen SAT Antenne kann fast überall Fernsehen geschaut werden ohne erst eine Schüssel aufzubauen zu müssen. Sei es bei kurzfristigen Übernachten auf einem Parkplatz oder bei einer Vollsperrung auf der Autobahn. Die Investition ist auf jeden Fall Ihr Geld wert.